Bericht zur Christbaumversteigerung

Gut gefüllt war der Mehrzweckraum im Sporthaus bei der traditionellen Christbaumversteigerung. Versteigerer Josef Miehling konnte die Spenden der Firmen in gewohnt souveräner Manier an die Frau bzw. den Mann bringen. Besonders begehrt waren kleine Brotzeiten wie Wiener oder Leberkäse mit Kartoffelsalat. Aber auch Kaffee und Torte wurden ersteigert.

Vorsitzender Ehrenfried Schroll dankte den Spendern und allen Helfern, die für einen gelungenen Abend sorgten. Gedankt hat er auch den „Steigerern“.

Gefreut hat sich auch der Vereinskassier Klemens Sandner.