Montag, Mai 20, 2024
Herren

DJK Göggelsbuch II – DJK Grafenberg 1:5 (0:2) – Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Grafenberg spielte in Göggelsbuch zunächst von Beginn an nach vorne. Bereits nach drei Minuten zielte Jonas Herold aus spitzem Winkel knapp am langen Pfosten vorbei. In der 8. Minute passte Stephan Lodermeyer von der linken Seite vors Tor, wo Florian Lodermeyer mit seinem Schuss am klasse parierenden Torwart scheiterte. Nach einer viertel Stunde passte Michael Thiermeyer von der linken Seite vors Tor, wo ein Abwehrspieler im letzten Moment vor Florian Lodermeyer klärte. Die anschließende Ecke wurde zu kurz abgewehrt und Jonas Herold flankte den Ball nochmal in den Strafraum, wo Klaus Schalk zur verdienten Führung einköpfte. Jetzt ließen die Grafenberger nach und die Heimelf kam zu zwei Torannäherungen. Zunächst scheiterte ein Stürmer aus spitzem Winkel an Torwart Sebastian Stelz (22.) und dann wurde ein Stürmer von 3 Abwehrspielern im Strafraum abgedrängt. Jetzt erhöhten die Grafenberger wieder das Tempo und belohnten sich mit dem 2:0 in der 35. Minute. Zunächst parierte der Torhüter einen Schuss von Jonathan Pürzer klasse und der erste Nachschuss von Jonas Herold landete am Pfosten, bevor Jonathan Pürzer verwandelte. Kurz vor der Pause scheiterte Florian Lodermeyer nochmal am Pfosten und einen Schuss von Jonathan Pürzer klärte wieder der Torwart klasse zur Ecke.

Nach einer Stunde machten die Grafenberger den Deckel zu. In der 59. Minute spielte Korbinian Hirsch Michael Thiermeyer im Strafraum frei, der den Ball zum 3:0 in die Maschen setzte und nur 2 Minuten später passte Michael Thiermeyer den Ball von der rechten Seite vor das Tor, wo Lorenz Branner den Ball in die Maschen setzte. In der 66. Minute scheiterte Korbinian Hirsch wieder am Torwart, bevor sich die Gastgeber für ihre engagierte Leistung mit dem Treffer von Steve Günther zum 1:4 belohnten (74. Minute). In der 87.
Minute traf Jonas Herold nach Flanke von Klaus Schalk zum 5:1 Endstand.

Aufstellung: Sebastian Stelz, Sebastian Alberter, Klaus Schalk, Jonas Herold, Marcus Lindner, Lorenz Branner, Florian Lodermeyer, Thomas Stelz, Michael Thiermeyer, Stephan Lodermeyer, Jonathan Pürzer (Korbinian Hirsch, Moritz Templer, Stefan Gerngroß)

Unsere 2. Mannschaft gewann beim SV Abenberg II mit 2:1. Torschützen waren Johannes Schmid und Markus Beck.
Aufstellung: Marcus Zieglmeier, David Harrer, Johannes Schmid, Peter Beck, Lukas Beck, Thomas Winkler, Markus Beck, Maximilian Templer, Jonas Schweiger (Lukas Herrler, Krzysztof Kruk, Leopold Zink)

Bereits am Freitag gewann die zweite Mannschaft mit 3:1 beim TSV Bernlohe II. Torschützen: Korbinian Hirsch, Krzysztof Kruk, Markus Schneider
Aufstellung: Marcus Zieglmeier, David Harrer, Johannes Schmid, Markus Schneider, Lukas Beck, Moritz Templer, Thomas Winkler, Maximilian Templer, Korbinian Hirsch, Jonas Schweiger, Leopold Zink (Simon Pfaller, Manuel Bauernfeind, Krzysztof Kruk)