Verabschiedung verdienter Vorstandsmitglieder

Bei den Neuwahlen zur Vorstandschaft im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung stellten sich der bisherige Jugendleiter Franz Templer, der Beauftragte für die Liegenschaften, Willibald Albrecht, Platzwart Rudolf Rupp und die Beisitzer für Jugendarbeit, Michael Luber, und für Frauenfußball, Tanja Pfaller, nicht mehr zur Wahl.
Im Namen des gesamten Vereins dankte ihnen der geschäftsführende Vorsitzende Ehrenfried Schroll für ihre meist langjährige Tätigkeit zum Wohle der DJK Grafenberg und überreichte jeweils ein Geschenk als Dank und Anerkennung.

    • Rudolf Rupp war seit 1976, also seit über 40 Jahren, in der Vorstandschaft vertreten. Als Platzwart bleibt er dem Verein erhalten.
    • Franz Templer war seit 1994 Betreuer verschiedener Jugendmannschaften und seit 2003 Jugendleiter.
    • Willi Albrecht war seit 1996 Mitglied der Vorstandschaft und bis zur Umstrukturierung der Vorstandschaft im März 2014 stellvertretender Vereinsvorsitzender.
    • Michael Luber war ebenfalls seit 1996 in der Vorstandschaft vertreten. Lange Jahre betreute er zudem die E- und F-Junioren.
    • Tanja Pfaller (nicht im Bild) war seit 2011 gewähltes Mitglied der Vorstandschaft.
    • Norbert Schneider war lange Jahre Mitglied der Fahnenabordnung und bekam ebenfalls eine kleine Anerkennung.

Außerdem bedankte sich Ehrenfried Schroll noch beim Geistlichen Beirat, Pfarrer Johannes Trollmann, dafür, dass er im Januar im Sporthaus so ausführlich über seine Kilimanjaro-Expedition berichtet hat.
„Verabschiedung“ von links
Anni Stelz, Rudolf Rupp, Michael Luber, Franz Templer, Norbert Schneider, Pfarrer Johannes Trollmann, Willi Albrecht, Josef Hausner, Ehrenfried Schroll