Willkommen bei der DJK Grafenberg e.V

Schanzer Fußballschule

Die Schanzer Fußballschule bietet vom 31. Juli - 04. August 2017 ein
Feriencamp bei der DJK Enkering.
Das ist auch eine gute Gelegenheit für Grafenberger Nachwuchsfußballer/innen ihren Spass beim Fußballspiel zu erleben und dabei Technik, Tricks und Kniffs zu erlernen. 
Teilnehmen können die Jahrgänge 2004 bis 2011, das Mindestalter beträgt sechs Jahre.
Kinder die bei der DJK Grafenberg Mitglied sind, können einen Zuschuss für die Teilnahmekosten formlos beantragen.
Die DJK Grafenberg fördert die Teilnahme mit 30,- € pro Kind.

 

Herrenspielbericht vom 23.04.2017

Grafenberger Abwehr steht sicher und ist die Grundlage des verdienten Sieges. Erste Halbzeit ausgeglichen, zweite Halbzeit klare Überlegenheit der Gastgeber.
DJK Grafenberg – DJK Wallnsdorf 4:0 (1:0)

Weiterlesen: Herrenspielbericht vom 23.04.2017

 

Wellküren kommen nach Grafenberg

Zum 50-jährigen Jubiläum, das die DJK Grafenberg im Jahr 2017 feiert, tritt am Pfingstfreitag, den 02.Juni 2016, eine Kabarettgruppe auf, die ebenfalls ein Jubiläum feiert.
30 Jahre Wellküren
Sie haben den 30jährigen Krieg gewonnen, so schreiben die Wellküren auf ihrer Hompage.

Weiterlesen: Wellküren kommen nach Grafenberg

 

92 Schafkopffreunde in der DJK-Halle

Zum traditionellen Schafkopfrennen, am Palmsamstag, in der Sporthalle der DJK Grafenberg konnte Vorsitzender Ehrenfried Schroll 92 Kartenfreunde aus Nah und Fern begrüßen.

Weiterlesen: 92 Schafkopffreunde in der DJK-Halle

 

F-Junioren als Einlauf-Kids

Losglück bescherte den F-Junioren der DJK Grafenberg im Jubiläumsjahr 2017 ein besonderes Erlebnis: Sie durften als Einlaufeskorte beim Bundesliga-Spiel zwischen dem FC Ingolstadt 04 und Mainz 05 dabei sein.
An einem sonnigen Sonntagnachmittag Anfang April brachen die aufgeregten jungen Fußballer und Fußballerinnen, begleitet von ihren Eltern und Betreuern, nach Ingolstadt in den Audi-Sportpark auf. In die Farben der Schanzer gehüllt durften sie dann kurz vor halb vier zusammen mit den Profis vor ungefähr 14 000 Zuschauern auf den Platz laufen und so eine derartige Kulisse einmal von einem anderen Blickpunkt aus erleben. Im Anschluss konnten die F-Junioren von den Rängen aus das Spiel verfolgen und am Ende drei im Abstiegskampf dringend benötigte Punkte für den FC Ingolstadt bejubeln.
alt
alt

 

Seite 1 von 22