Montag, Mai 20, 2024
Herren

DJK Grafenberg – SC Pollanten 1:3 – erstes Saisontor reicht nicht

Nach dem schwachen Auftritt in Herrnsberg wollten die Grafenberger Wiedergutmachung betreiben und machten von Beginn an Druck. So konnten die Gäste in der 3. Minute nach einem Pass von Stefan Forster in den Strafraum im letzten Moment vor dem einschussbereiten Michael Thiermeyer klären. In der 8. Minute köpfte Thomas Stelz über das Tor. In der 12. Minute lies der Schiedsrichter weiter spielen, als Christian Luber im Strafraum zu Fall kam. In der 15. Minute kam dann der erste Nackenschlag für Grafenberg. Mit dem ersten Angriff und dem ersten Torschuss ging Pollanten in Führung. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf landete der Ball zentral vor dem Tor und ein Stürmer schoss aus 14 Metern flach ein. Nachdem in der 22. Minute noch TW Manuel Bauernfeind klären konnte, erzielten die Gäste in der 26. Minute das 2:0. Nach einem Angriff über die rechte Seite kam der Ball in die Mitte, wo der Mittelstürmer noch seinen Gegenspieler umspielte und einschob. Nach 2-3 Halbchancen fiel in der 1. Minute der Nachspielzeit noch der Anschlusstreffer. Nach einem Rückpass von Michael Thiermeyer auf Rainer Regler schob dieser überlegt ein und erzíelte das erste Saisontor für Grafenberg. Die 2. Hälfte begann ausgeglichen, bevor wieder Pollanten mit der ersten Torchance das 3:1 erzielte (54. Minute). Vom rechten 16er-Eck landete der Ball unhaltbar im langen Eck. Und obwohl sich die Gäste in der 63. Minute durch eine gelb-rote Karte selbst schwächten, konnten die Grafenberger dem Spiel keine Wende mehr geben. Thomas Stelz zielte knapp vorbei, Stefan Schneider traf den Pfosten, Rainer Regler verpasste eine flache Hereingabe um Zentimeter und Albert Kirschner scheiterte am Torwart. Aber auch die Gäste hatten noch Konterchancen und die Möglichkeit auf einen weiteren Treffer. Obwohl sich die Grafenberger im Vergleich zur Vorwoche steigerten war der Sieg von Pollanten aufgrund der besseren Chancenverwertung nicht unverdient.

Aufstellung: Manuel Bauernfeind, Stefan Forster, Stefan Schneider, Manuel Beck, Andreas Blomenhofer, Rainer Regler, Daniel Ramers, Thomas Stelz, Christian Luber, Michael Thiermeyer, Alexander Roßkopf (Albert Kirschner, Marcus Lindner, Markus Luber)

Reserven: DJK – Pollanten 1:4