Zum Saisonauftakt mussten unsere Frauen eine Niederlage gegen den SV Stauf hinnehmen.

Die Mädels konnten zwar spielerisch gut mit dem Bezirksligaabsteiger mithalten, dennoch entschied der SV am Schluss die Partie für sich.

Die Zuschauer sahen eine ausgeglichene Halbzeit mit schönen Spielzügen und Chancen auf beiden Seiten. In der 19. Minute ging der SV mit einem Schuss aus der zweiten Reihe in Führung. Die DJK blieb dran und hätte vor der Pause ausgleichen müssen, als Diana Bacherler nach einem tollen Zuspiel zunächst an der SV-Keeperin scheiterte und Sophia Eisenschenk den Nachschuss knapp neben den Kasten setzte.

Beide Mannschaften kamen gut aus der Kabine und in der 54. Minute erhöhten die Gastgeber auf 2:0. Direkt im Gegenzug erzielte Theresa Grad nach einem schönen Solo den verdienten Anschlusstreffer (56.). Nach einem Foul an der DJK-Strafraumgrenze entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß. Die Staufer Spielmacherin trat zum fälligen Elfmeter an und netzte zum 3:1 ein (61). Danach war wieder die DJK am Zug, allerdings kam der letzte Pass in die Spitze oft zu ungenau oder die Abschlüsse waren zu überhastet. In der 90. Minute setzte der SV noch ein Tor nach und entschied das Spiel somit 4:1 für sich.